60-Jahrfeier 17.11.2018

Großes Jubiläum: Wildschützen Mehring feiern ihren 60. Geburtstag in der Sportgaststätte
Festabend in der Sportgaststätte – Ehrungen für Gründungsmitglieder und Jubilare, sowie 100 Rundenwettkämpfe – Filmvorführung von der 50-Jahr-Feier

Mehring (cb). Mit einem geselligen Festabend haben die bestens aufgestellten Mehringer Wildschützen am vergangenen Samstagabend in der Mehringer Sportgaststätte das 60-jährige Bestehen des sportlich äußerst erfolgreichen Vereins feiern können.

In seinem Rückblick ging der amtierende 1. Schützenmeister Friedrich Schweiger auf die Anfänge des Mehringer Traditionsvereins ein: von zwei Schießständen, welche für jeden Schießabend im Gastraum des Café Widmaier extra auf- und wieder abgebaut werden mussten, über den erweiterten Schießstand in der Hochzeitsstube im Gasthaus Schick, schließlich lange Jahre auf sechs Ständen mit elektrischem Seilzug im dortigen umgebauten Ross-Stall und schließlich die modernen zehn elektronischen Schießstände mit Auswerteraum, einer großzügigen Umkleide und einem eigenen gemütlichen Stüberl im Sportpark Mehring kann der Verein mit Stolz zurückblicken.

Schnupperschießen 27.10.2018

Schnupperschießen in den Herbstferien: 18 Kinder nehmen Scheiben ins Visier
Verborgene Talente beim Schnupperschießen entdeckt – jeden Freitag ab 17 Uhr Schüler- und Jugendtraining

Mehring (cb). Zwölf Neulinge und sechs aktive Mehringer Nachwuchsschützen haben beim Ferienprogramm in den Herbstferien im Schießstand der Mehringer Wildschützen die Zielscheiben ins Visier genommen.

Die zehn Mädchen und acht Burschen wurden von der 1. Jugendleiterin Julia Berreiter herzlich willkommen geheißen, sowie mit den weiteren Verantwortlichen im Verein bekannt und mit den verschiedenen Sportgeräten vertraut gemacht.

An vier Stationen konnten nach ein paar Probeversuchen eifrig Punkte gesammelt werden: beim Zielen mit dem Blasrohr, der Wertung mit dem Scatt-Gewehr und der Lichtpistole sowie der Armbrust mit Saugnäpfen.  Dabei hatten die zwölf nichtaktiven und sechs aktiven Schülerinnen und Schüler viel Spaß und bewiesen große Treffsicherheit. In unterschiedlichen Wertungen wurden die drei Erstplatzierten jeweils mit Medaillen ausgezeichnet, bevor sich alle Teilnehmer mit Würste und Semmeln stärken konnten.

Weihnachtsfeier 21.12.2018

Schützenmeister Friedrich Schweiger erneut Schützenkönig mit der Luftpistole
Jugendleiterin Julia Berreiter Luftgewehrkönigin – Jugendkönigin Lisa Stadler – Josef Berreiter stiftet neues Schnapsfass – besinnliche Weihnachtsfeier mit Königsproklamation und Siegerehrung vom Nikolausschießen

Mehring (cb). Nachdem Friedrich Schweiger, seines Zeichens 1. Schützenmeister, voriges Jahr gemeinsam mit seiner Gattin Gabriela die Königswürde errungen hatte, verlängerte er seine Regentschaft nun um ein weiteres Jahr. Seine Gattin hingegen musste die prachtvolle Schützenkette an Julia Berreiter weiter reichen und der Jungschütze Martin Beutlhauser an die neue Jugendkönigin Lisa Stadler. Im Rahmen der besinnlichen Weihnachtsfeier mit Geschichten und Liedern wurde am Freitag vor Heilig Abend in der Sportgaststätte das bestens gehütete Geheimnis gelüftet und die neuen Schützenkönige der Saison 2018/19 bekannt gegeben.

Weihnachtsfeier 22.12.2017

1. Schützenmeister Friedrich Schweiger und seine Gattin Gabriela als Schützenkönige proklamiert
Jugendkönig Martin Beutlhauser – Besinnliche Weihnachtsfeier mit Nikolausbesuch, Königsproklamation und Siegerehrung vom Nikolausschießen

Mehring (cb). Die besinnliche Weihnachtsfeier am Freitag vor Heilig Abend wurde durch den alljährlichen Besuch des Nikolaus (Reinhold Sterflinger) und dessen finsteren Krampus (Ernst Sterflinger), sowie der musikalischen Umrahmung durch Anna Falter, Christina Falter, Vroni Lindner und Paulina Sterflinger und den lustigen Geschichten von Christina Falter, Christine Kellner und Elisabeth Kellner feierlich umrahmt.

Jahresabschluß 2018

Siegerehrungs-Marathon bei den Wildschützen
Luftpistoleschützin Monika Mayerhofer gewinnt erstmals den Wanderpokal – Kürung der Vereinsmeister – Bekanntgabe der Jahresmeister und Sieger vom Endschießen zum Abschluss der Saison 2017/18
Mehring (cb). Mit der Kürung der Vereinsmeister in acht verschiedenen Klassen, Bekanntgabe der Jahresmeister und der Sieger vom Endschießen haben die Mehringer Wildschützen am Samstagabend im Schützenstüberl des Mehringer Sportparks ihre Schießsaison 2017/18 beendet. Nach der Begrüßung hielt 1. Schützenmeister Friedrich Schweiger einen kurzen Rückblick auf eine äußerst erfolgreiche schießsportliche Saison.

Vortlschießen 17.11.2017

Vortl-Schießen auf 59-Teiler mit insgesamt 45 Teilnehmer
Vom Verein gestiftete Vortl in zwei Altersklassen ausgeschossen: Johannes Sterflinger und Johann Leidmann gewinnen

Mehring (cb). Um in der Zeit zwischen dem Königsschießen und dem Nikolausschießen einen Anreiz zu bieten wurden jeweils drei Preise für zwei Altersklassen ausgeschossen, die reich belegten Brotzeitbrettl hat Familie Schweiger zusammengestellt. Als Vorgabe wählte der 1. Schützenmeister Friedrich Schweiger im Vorfeld und ganz geheim einen 59-Teiler, getreu dem Gründungsjahr der Wildschützen im Jahre (19)59.

Seite 1 von 2